• Rechtsanwalt Croset
  • Rechtsanwältin Much
  • Rechtsanwalt Feussner
  • Rechtsanwalt Strauß

Update: Air Berlin Insolvenz - Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Insolvenzeröffnung

Am Mittwoch, 01.11.2017 um 09:30 Uhr hat das Amtsgericht Charlottenburg, Aktenzeichen: 36a IN 4295/17, nun das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG eröffnet.

Eigenverwaltung

Außerdem hat das Insolvenzgericht die Eigenverwaltung unter Aufsicht eines Sachwalters nach § 270 Abs. 1 InsO angeordnet.

Drohende Masseunzulänglichkeit

Zudem hat der Sachwalter dem Insolvenzgericht bereits die drohende Masseunzulänglichkeit nach § 208 InsO angezeigt.

Kündigungen

Es wird sich deshalb für Arbeitnehmer von Air Berlin nur lohnen gegen die zu erwartenden betriebsbedingten Kündigungen mit einer Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht vorzugehen, wenn ein Betriebsübergang nach § 613a BGB vorliegt.

Lesen Sie hierzu auch:

Air Berlin Insolvenz – Rechtslage bei Kündigungen

- Ähnliche Beiträge -

Zurück