• Rechtsanwalt Croset
  • Rechtsanwältin Much
  • Rechtsanwalt Feussner
  • Rechtsanwalt Strauß

Pressemitteilungen und aktuelles zum Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist stets im Wandel.

Bleiben Sie stets aktuell:

Update: Air Berlin Insolvenz - Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Am Mittwoch, 01.11.2017 um 09:30 Uhr hat das Amtsgericht Charlottenburg, Aktenzeichen: 36a IN 4295/17, nun das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG eröffnet.

Weiterlesen …

Air Berlin Insolvenz – Rechtslage bei Kündigungen

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG ist insolvent. Momentan ist noch unklar, wie es mit den Mitarbeitern weitergeht. In der Presse wird täglich über die neuen Entwicklungen berichtet. Täglich rufen besorgte Beschäftigte der Air Berlin in unserer Kanzlei an. Viele haben uns bereits ein Mandat erteilt. Daher möchten wir ein paar Informationen zur Rechtslage geben

Weiterlesen …

Zahlungsverzug: Was tun bei Lohnrückstand?

Bleiben Gehaltszahlungen durch den Arbeitgeber aus, ist Ärger oft vorprogrammiert und schnelles Handeln ist gefragt. Was bei einem Zahlungsverzug zu beachten ist und welche Möglichkeiten Arbeitnehmer haben, erfahren Sie hier.

Weiterlesen …

Home Office: Worauf müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer achten?

In vielen Unternehmen hat sich heutzutage bereits die Arbeit im Home Office etabliert. Im Zuge der digitalen Vernetzung ist es in vielen Berufen möglich, auch von zu Hause aus zu arbeiten. Dabei gibt es jedoch für Arbeitnehmer und Arbeitgeber einiges zu beachten.

Weiterlesen …

Abfindung – Lösegeld des Arbeitgebers: Tipps vom Fachanwalt

Eine Abfindung ist zwar keine Pflicht, oft erhält der Arbeitnehmer bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses jedoch eine Abfindungszahlung. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht weiß, worauf es dabei ankommt.

Weiterlesen …

Mitarbeiterüberwachung durch Arbeitgeber und ihre Grenzen

Bei begründetem Verdacht, dass Mitarbeiter bei der Arbeitszeit schummeln oder krankfeiern, kann der Arbeitgeber auch Maßnahmen zur Mitarbeiterüberwachung einleiten. Allerdings hat die Überwachung rechtliche Grenzen: Auch Arbeitnehmer haben Datenschutz- und Persönlichkeitsrechte.

Weiterlesen …

Krankheitsbedingte Kündigung durch den Arbeitgeber

Dass der Arbeitgeber nicht kündigen darf, solange der Arbeitnehmer krank ist, ist schlicht falsch. Unter bestimmten Umständen ist sogar die krankheitsbedingte Kündigung zulässig. Allerdings gelten dafür enge Grenzen.

Weiterlesen …

Unwirksame Kündigung des Arbeitsvertrages

Eine Kündigung ist wirkungslos, wenn die falsche Person unterschreibt. Fachanwalt für Arbeitsrecht erklärt, wer unterschreiben darf!

Weiterlesen …

Arbeitnehmer gekündigt: Streit um Rückgabe des Dienstwagens

Der Arbeitgeber hat gekündigt und will die sofortige Rückgabe des Dienstwagens. Spezialisierte Fachanwälte für Arbeitsrecht erklären, warum der Arbeitnehmer dazu oft gar nicht verpflichtet ist.

Weiterlesen …

Kündigung bei befristetem Arbeitsvertrag?

Einen befristeten Arbeitsvertrag haben viele Arbeitnehmer. Solche Zeitverträge geben auch Rechtsanwälten für Arbeitsrecht regelmäßig etwas zu tun. Häufig geht es dann um eine vorzeitige Kündigung in einem befristeten Arbeitsverhältnis. Ob ein befristeter Arbeitsvertrag bereits vor dem vereinbarten Ende gekündigt werden kann, hängt vom genauen Wortlaut ab. Überhaupt kann ein Zeitvertrag für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber knifflig sein – das zeigt auch ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts sehr deutlich.

Weiterlesen …